Rock am Mais: Maislabyrinth

Am Samstag, den 22. September, findet in Hosingen im Rahmen der traditionellen „Maislabyrinth“-Veranstaltung ab 18 Uhr ein Rockkonzert statt. Auf Einladung der Elternvereinigung „Park Housen“ (APEPH) treten ausschließlich Luxemburger Musikgruppen auf, die an diesem Abend nur Eigenkompositionen präsentieren: „Mercury“, „Purple Haze“, „Bandits“ und „Low Density Corporation“. Um 24.30 Uhr spielt zum Abschluss die belgische Coverband „Lost Parents“.

„Rock am Mais“, am 22.9., neben der neuen Grundschule in Hosingen. Der Erlös des Abends kommt einer karitativen Gesellschaft zu Gute, die sich um bedürftige Kinder kümmert.


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.