www.outsider.unel.lu: Outsider

Jugendliche lesen keine Zeitungen und interessieren sich nicht für Politik, lautet ein verbreitetes Vorurteil. Ein Blick auf die Seite www.outsider.unel.lu reicht, um das in Frage zu stellen. Hier beschäftigen sich Jugendliche nicht nur intensiv mit Politik, sie bringen auch selbst eine – elektronische – Zeitung heraus. Man findet dort informative Beiträge zur politischen Aktualität in Luxemburg, Frankreich und Deutschland, wo die meisten AutorInnen leben, aber auch über andere Länder, zum Beispiel Großbritannien, die Schweiz und Italien. Bemerkenswert ist der „Insider“ überschriebene, satirische Teil der Zeitung. Besonders gelungen sind gefakte Meldungen wie: „Etude Vinsmoselle – trois litres de vin par jour ont un effet bénéfique sur la santé“ oder „Luc Frieden dit Non à la Constitution“. Abonnieren kann man sich per E-Mail an outsider@unel.lu


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.