www.forum-referendum.lu: Verfassung online

„Mit diesem unabhängigen Angebot dem Bürger einen Überblick über die Argumente verschaffen und dadurch zu einer offenen politischen Meinungsbildung beitragen“, so charakterisiert die Monatszeitschrift Forum ihre Website über die luxemburgische EU-Verfassungs-Debatte. Zu diesem Zweck bietet die Site eine gut sortierte Presserevue, einen Veranstaltungskalender und eine Linkliste. Das Leser-Forum allerdings befindet sich noch „im Aufbau“. Einen gelungenen Einstieg in die komplexe Materie bieten die Beiträge zum Verfassungstext und zu den Positionen der wichtigsten Akteure. Weil auch eine um Objektivität bemühte Zusammenfassung immer eine subjektive Auswahl bedeutet, findet man zahlreiche Links zu gescannten Originaldokumenten. Die recht umfangreichen PDF-Dateien werden allerdings Nicht-DSL-SurferInnen Probleme bereiten. Zu bedauern ist auch, dass es keine französiche Übersetzung der Site gibt. Alles in allem dürfte dies dennoch die informativste und neutralste Web-Adresse zum Thema EU-Verfassung in Luxemburg sein.


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.