CRISTIAN MUNGIU: 4 Luni, 3 Saptamini Si 2 Zile

Realitätsnah, fast dokumentarisch führt der rumänische Film „4 Monate, 3 Wochen und 2 Tage“ dem Zuschauer das Problem vor Augen ungewollt schwanger zu sein und das in einem Land, in dem Abtreibungen strengstens verboten sind. Der junge Filmemacher Cristian Mungiu dokumentiert die Angst und die Verzweiflung der jungen Frauen sowie das völlige Ausgeliefertsein an einen illegalen „Engelmacher“. Ein engagierter Film, der dem Tabu Abtreibung ein Gesicht gibt.

Im Utopia


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.