Ein bisschen La Ola

Wir sind die Kinder aus dem Zyklus 2.2 und 3.1 der Garer Schule „rue Michel Welter“ und wir waren auf Besuch bei der Zeitung Woxx. Wir haben gelernt, wie man eine Zeitung macht und dass die Zeitung „woxx“ früher „GréngeSpoun“ geheißen hat. Die Mitarbeiter von woxx waren sehr nett und es hat uns viel Spaß gemacht. Vielen Dank für den tollen Vormittag.
Bianca, Isis, Jeanne, Yasmina, Sébastien und Erdan

Dieses Kompliment geben wir gerne zurück. Und der Besuch war ja wohl von Erfolg gekrönt, immerhin wollten fast alle der 7 bis 8-Jährigen am Ende der Einführung JournalistInnen werden. Somit scheint die Zukunft der Woxx gesichert.


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.