Entwicklungshilfe: Pflugscharen zu Schwertern?

Dient die Stärkung von Militär in Krisenregionen der Entwicklungshilfe? So zumindest sieht das ein Vorschlag der EU-Kommission. Auch Luxemburg hat sich dafür stark gemacht. Der woxx liegt eine Expertise vor, wonach die Rechtsabteilungen von Rat und Kommission die Vermischung von Militär und Entwicklung als problematisch sehen.

1380EntwicklungBILDWebAppetizerDruck machen auf die EU-Kommission und deren Auswärtigen Dienst (EEAS) – das hatte eine schriftliche Intervention von Luxemburg und neun weiteren Staaten vom 15. April 2016 zum Ziel. Zur Entwicklung bestimmter Länder zähle auch, deren Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten; Kommission und EEAS hätten dies bereits in einer gemeinsamen Mitteilung an Parlament und Rat der EU erkannt. mehr lesen / lire plus

Kakao-Welthandel
: Fair- statt Edel-Bitter

Was für die Konsumenten süß schmeckt, kann für die Erzeuger bitter sein. Labels und Verhaltenskodexe sollen den Kakaoanbau nachhaltiger gestalten.

1341choco

Lecker, fair, bio – und auch 
noch schön anzusehen: 
die handgeschöpfte Schokolade der österreichischen Firma Zotter. 
Im Hintergrund: Monde-diplomatique-Atlas 2010, Kapitel Afrika. (Foto: woxx)

Mitteleuropäer essen gern und viel Schokolade. Über zwölf Kilogramm verzehrt ein Deutscher durchschnittlich im Jahr, ein Niederländer kommt auf knapp zehn, ein Österreicher auf knapp acht Kilogramm. Zum Vergleich: Die Chinesen gönnen sich gerade 100 Gramm pro Kopf und Jahr. Für Luxemburg scheint es neuere Zahlen nicht zu geben, doch dürfte das Land nicht weit hinter dem Schoko-Spitzenreiter Schweiz liegen, wobei, ähnlich wie dort, ein Teil der Verkäufe auf das Konto von Tank- oder Bergtouristen geht. mehr lesen / lire plus

Volontariat : Avec les chimpanzés

Beaucoup de volontaires internationaux partent en début de vie professionnelle (woxx 1313). Claudie Reyland, elle, a ressenti l’appel du large après avoir développé avec succès son cabinet vétérinaire à Neudorf. C’est vers la Guinée qu’elle a mis le cap, pour participer à la belle aventure du Centre de conservation des chimpanzés.

Claudie Reyland à Somoria avec les jeunes femelles Sanka (à gauche) et Missy. (Photo : Claudie Reyland)

Claudie Reyland articule posément, hésite rarement et garde toujours le sourire aux lèvres. Elle dégage une force de conviction tranquille, qui doit certainement la servir dans ses fonctions de coprésidente des Verts pour la ville de Luxembourg. mehr lesen / lire plus

LE VOLONTARIAT ET SES ENJEUX: Au pays des merveilles

Effectuer un volontariat permet de vivre une autre culture et une expérience enrichissante tout en aidant les autres. Aider les autres ? Peut-être moins que le nom du volontariat ne pourrait le suggérer. Les objectifs définis et atteints divergent souvent de la vision romancée que l’Occident a d’une telle entreprise.

Vivre et travailler avec des gens d’une culture différente permet généralement une ouverture d’esprit et une évolution de l’esprit critique. (Photo : Valérie Hentzen)

« Si je vois que des femmes sont maltraitées, je réagis. » Voilà la phrase prononcée par Fabien Ledecq, responsable de la formation des jeunes volontaires au sein du Cercle de coopération des ONG de développement. mehr lesen / lire plus