Das Fahrrad in aller Munde

Nicht nur die öffentlichen Veranstaltungen während der Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September, werden das Fahrrad als alltägliches Transportmittel wieder etwas mehr in den Vordergrund rücken Am kommenden Dienstag wird Transportminister Bausch zusätzlich mit Vertreter*innen der Pro-Sud-Gemeinden auch eine Studie des belgisch-niederländischen Beratungsbüros für sanfte Mobilität Tridée zur „cyclabilité“ der Region vorstellen. Etwas kontroverser dürfte der Dienstagabend verlaufen: Ab 19 Uhr lädt die Lëtzebuerger Vëlos-Initiativ zu einer Debatte im Pafendaller Oekozenter ein. Vertreter*innen von acht an den Chamberwahlen teilnehmenden Parteien werden dann unter anderem über so unterschiedliche Themen wie Mobilität, Landesplanung, Straßenraumgestaltung, Fiskalität und Tourismus in Zusammenhang mit dem Radfahren debattieren. Moderiert wird die Table-ronde vom woxx-Journalisten Joël Adami. Die Diskussion wird in luxemburgischer Sprache geführt, der Eintritt ist frei.


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.