THEATER: Nachwuchsregisseur mit Ambitionen?

Der junge Luxemburger Regisseur Rafael Kohn hat vier Jahre Regie in Berlin studiert. Zurück in Esch dokumentiert er mit „Flaschenbrand“ seine Eindrücke. Das Stück feiert am Freitag Premiere in der Kulturfabrik.

Vom Flaschensammler zum Theatermacher: Rafael Kohn.

Rafael Kohn hat eine Ahnung davon, was er kann. Er kommt nicht allzu schüchtern daher, strotzt aber auch nicht gerade vor Selbstbewusstsein. Vielmehr strahlt er die Gelassenheit der Ende Zwanzigjährigen aus, die auch eines Tages einmal wissen, was sie wollen. „Theater, das ist mein Ding“, weiß Kohn mittlerweile. Dabei lag das nicht auf der Hand. Nach einem Politik- und Geschichtsstudium in Trier zog es ihn irgendwann in die Theaterszene. mehr lesen / lire plus

Letzte Lieder

lc) – „Wenn man sich das Leben leicht macht, macht man sich das Leben schwer, hingegen macht Unzufriedenheit glücklich, das ist eine der wichtigsten Lektionen, die man von der Kunst empfängt.“ Solche Lebensweisheiten und vieles mehr erfahren die geneigten LeserInnen bei der Lektüre von Georg Kreislers Autobiografie Letzte Lieder. Dabei ist der Titel schon eine bewusste Irreführung, geht es dem bekannten Chansonnier, Musiker und Autor eben nicht darum, über seine bekannten Klassiker „Alpenglühen“, „Tauben vergiften im Park“ oder „Zwei alten Tanten die Tango tanzen“ zu plaudern. Das Buch ist vielmehr eine Abrechnung mit der Gesellschaft, die ihn immer wieder zurückwies, sowie die Weitergabe seiner Erkenntnisse an kommende Generationen. mehr lesen / lire plus

Mapping August

(lc) – Encore jusqu’au 4 avril, le Carré Rotondes montre une exposition intitulée « Mapping August – An Infographic Challenge ». Le catalogue de cette exposition pas comme les autres vient de paraître et il mérite largement qu’on y jette un coup d’oeil. D’abord, qu’est-ce que l’infographie ? Question d’autant plus pertinente que nous en consommons chaque jour dès que nous entrons en contact avec le monde médiatique. Ce sont les graphiques destinés à nous simplifier l’information, à la représenter de façon esthétique et accessible à tous. En d’autres termes, c’est une formidable méthode d’information et de… manipulation. Car la mutation de l’écrit vers le graphique laisse une grande marge à l’infographiste. mehr lesen / lire plus

En vogue

(lc) – Cette fois-ci, c’est la bonne. Les quatre gus de Inborn, groupe luxembourgeois qui a surtout fait parler de lui en raison du jeune âge de ses membres et de son énergie indiscutable, ont trouvé leur chemin. Longtemps pratiquants d’un rock plutôt lourd et inspiré du stoner rock désertique, ils viennent de découvrir la légèreté du disco. Sur en « En vogue », ils mettent à profit leurs expériences du passé en nous offrant de longues compositions truffées de breaks et de passages inattendus. Certes, ce n’est pas la révolution de la musique contemporaine, pourtant Inborn détonne et en étonne plus d’un-e. mehr lesen / lire plus