Tisa im Dienste der Konzerne

„Stop Tafta“ lädt am Montag, dem 16. April, um 19 Uhr zu einem Vortrag mit Roland Kulke, Mitarbeiter von „transform europe“, zum Tisa-Abkommen ein. Der Eintritt zu der deutschsprachigen Veranstaltung in der Nationalbibliothek (Zugang: 9 der rue Notre-Dame) ist frei.


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.