VCD und Oekotopten: Von Diesel und Gas

Wie immer unterscheiden sich die Empfehlungen des VCD von anderen, insbesondere jenen der Oekotopten.lu-Site. Lange Zeit waren die Dieselmodelle die Favoriten auf dieser vom Mouvement écologique mitverantworteten Struktur, was die woxx immer wieder bemängelte. Mittlerweile finden sich auf den Oekotopten-Listen fast nur noch Hybrid- und Elektroautos, Mercedes S500 und Tesla Model-S einbegriffen. Die besonders große Gewichtung des CO2-Ausstoßes führt dazu, dass kaum ein Benziner ausgewählt wird, dafür aber ein paar Dieselfahrzeuge weiterhin empfohlen werden – auf der Basis von – vermutlich gefälschten – offiziellen Emissionsdaten.

Die Abkehr vom Dieselantrieb bei der Auswahl hat leider keinen Niederschlag auf der Ratgeber-Seite gefunden. Dort heißt es: „Um nun die Frage ze beantworten, ob Diesel oder Benzin besser ist, muss man mit Sicherheit darauf verweisen, dass die Frage auch von der Marke und vor allem vom Pkw-modell abhängt. Eine pauschale Antwort ist hier leider nicht möglich.“ Gegenüber 2016 ist das ein Rückschritt: Unter dem Eindruck des Diesel-Abgasskandals empfahl der Ratgeber nämlich zeitweilig, Benzinmodellen den Vorrang zu geben. Und obwohl zum letzten Autofestival ein geharnischtes Kommuniqué die „Entdieselung“ der Listen anküdigte, liest sich der Ratgeber immer noch so, als würden die gefälschten Messwerte und die Diskussion um Fahrverbote nicht existieren.

Erfreulich ist, dass eine andere Antriebsart sich sowohl auf der Oekotopten- als auch auf der VCD-Liste wiederfindet: der Erdgasantrieb. Mit weniger CO2-Emissionen als Benziner und weniger Schadstoffen als Diesel-PKW bieten Erdgasautos viele Vorteile – über die wir bereits 2002 berichteten. Nur das Tanken bereitet Probleme: Ganze sechs Tankstellen gibt es in Luxemburg, zwischen Lintgen und Remerschen gelegen. Aufgrund der anstehenden Abkehr vom Verbrennungsmotor lässt sich argumentieren, wie es Michel Cames in der Septembernummer von forum tut, dass die Zeit für eine Förderung dieser Antriebsart vorbei ist.

 

Detaillierter woxx-Artikel über die VCD-Umweltliste 2017: Dilemma Autokauf: Grau oder schwarz?

Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.