Deutschland: Gefährliche Mischung

Die Bewegung der extremen Rechten könnte in Deutschland ihren Zenit überschritten haben. Doch gerade im Niedergang steckt die Gefahr einer fatalen Dynamik, wie auch der Mord an dem konservativen Politiker Walter Lübcke zeigt.

Die Rechte lebt von der Beschwörung des Niedergangs: „Die AfD ist die letzte evolutionäre, sie ist die letzte friedliche Chance für unser Vaterland“, drohte der AfD-Politiker Björn Höcke (Bildmitte) bereits 2017. (Foto: EPA-EFE/Clemens Bilan)

Der Neonazi Stephan E. hat den Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU) gestanden. Der Widerruf des umfangreichen Geständnisses am Dienstag sei wohl eher taktischer Natur, hieß es dem Rundfunksender „SWR“ zufolge aus Ermittlerkreisen. mehr lesen / lire plus