Krieg im Web: Ein Tagebuch aus Bagdad

(ok) – Salam Pax ist wahrscheinlich der einzige irakische Augenzeuge, der online über den Alltag aus Bagdad berichtet. Aber über die Authentizität seiner Person und seiner Berichte wird im Internet wild spekuliert. Es kursieren sogar Gerüchte, sein Weblog Dear Raed sei eine Desinformations-Kampagne des amerikanischen oder des israelischen Geheimdienstes. Allgemein geht die Gemeinschaft der „BloggerInnen“(siehe auch www.blogger.com) aber davon aus, dass seine Einträge echt sind. Salam Pax ist jedenfalls weder Anhänger von Saddam Hussein, noch von der angreifenden Koalition, soviel lassen seine Berichte erkennen. Verraten wer er ist und wo er sich genau befindet, will er nicht. Verständlicherweise, falls er wirklich in Bagdad lebt. Nur soviel wollte der geheimnisvolle Blogger, dessen Name aus dem arabischen und lateinischen Wort für Frieden besteht, preisgeben: Er sei ein 29 Jahre alter Architekt. Sein Internetzugang soll in Folge der heftigen Bombardierung Bagdads am 21. März kurzzeitig ausgefallen sein. Seinen bisher letzten Eintrag schrieb er danach am 24. März, mit der Ankündigung bald wieder zu schreiben.

www.dear_raed.blogspot.com


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.