TABLE RONDE: Gewerkschaften an der Kris

Diskussionsowend vun der Wochenzeitung woxx
an Zesummenaarbecht mat RTL Radio Lëtzebuerg
Dënschdeg, de 26. Februar um 18h30 am Exit 07

Je kleiner der Handlungsspielraum, desto größer die Kompromisse. In der Wirtschaftskrise werden Gewerkschaften mehr denn je gebraucht, doch haben sie es zunehmend schwer, ihre Forderungen durchzusetzen. Welche Strategien haben sie, um gegen Sparpakete und Stellenabbau zu kämpfen? Passen Gewerkschaften noch in unsere Zeit? Stecken sie angesichts der sich wandelnden Industrie-Gesellschaft selbst in einer internen Krise? Muss die Einheitsgewerkschaft her? Hat das viel gelobte Luxemburger Modell der Tripartite ausgedient?


Patrick Dury, Präsident des LCGB 
Jean-Claude Reding, Präsident des OGBL 
Nicolas Schmit, Arbeitsminister (LSAP)
Jean-Claude Thümmel, Generalsekretär des FNCTTFEL-Landesverbands 

Moderatioun: Danièle Weber (RTL-Radio Lëtzebuerg) / 
David Wagner (woxx)

Dënschdeg, de 26. Februar um 18h30 am Exit 07


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.