Forum verschwört sich mit dem Bösen

Das Dossier der Juli/August-Nummer des Magazins forum beschäftigt sich eingehend mit einem Phänomen, das in Zeiten großer Unsicherheiten – und in einer solchen leben wir anscheinend gerade – Hochkonjunktur hat: den Verschwörungstheorien. Anhand sieben konkreter Beispiele aus der jüngeren luxemburgischen Vergangenheit werden auch lokale Zusammenhänge hergestellt, die man bei der Lektüre der eher theoretischen Artikel, Interviews und Essays wieder relativieren kann. Besonders lesenswert sind die Interviews mit Generalstaatsanwalt Robert Biever – der dem Thema mit viel Humor begegnet – und dem französischem Forscher Jacques Froissart. Aber auch das Trauma des gescheiterten Referendums wird im Blatt nachbearbeitet, mit Beiträgen von Michel Cames und Pierre Lorang sowie einem Gespräch mit Damir Skenderovic von der Universität im schweizerischen Fribourg. Abgerundet wird die Nummer durch einen Kulturteil der – für die Sommerferien – auch ein bisschen Literatur enthält. Schade nur, dass dieser Teil – nicht wie im letzten Jahr – nur einen Beitrag enthält.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.