woxxi-e-s sind WeltenbummlerInnen

Fällt ein Feiertag auf Donnerstags, so hat das für unser Team gleich zwei Konsequenzen: Zum einen wird der Redaktionsschluss auf Mittwochabend vorverlegt, zum anderen steht ein verlängertes Wochenende in Aussicht – wenn und nur wenn, wie unser strenge Koordinator vergangene Woche sagte, die Folgenummer ordentlich vorbereitet ist. Sie war es, und so zerstreuten sich die woxxi-e-s in alle Winde. Redakteur A., vollblütiger Minettsdapp, wagte einen Adventure Trip ins wilde Oesling, zur Gantebäinsmillen. Den wanderlustigen B. zog es zurück ins Elsass, wo die woxx bereits vor ein paar Wochen die Tora-Bora-Grotten unsicher gemacht hatte. Weltpolitische Erfahrungen sammelte auch C., der sich in Antwerpen in eine Vlaams-Belang-Demo einschleuste. Der frankophile D. dagegen gab sich dem Pastis-Schlürfen am Vieux-Port in Marseille hin. Redakteurin E., bis nach Sizilien gereist, brachte neben ein paar Flaschen Rotwein auch Fotos von den Nato-„Verteidigungs“-Kräften mit, welche gerade Libyen „befreien“. Warum in die Ferne schweifen, fragte sich F., und legte sich am Donnerstagnachmittag auf dem heimischen Balkon in die Sonne – um dann die restlichen Tage mit einem Sonnenstich im heimischen Bett zu verbringen.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.