Secret Society: Dicke Frauen in Aktion

Daisy ist zwanzig und dick wie eine Tonne, ihr Mann Ken arbeitslos und ein Träumer. Der Alltag der beiden in Nordengland ist ziemlich grau. Daisy weiß nur eines: Alles muss anders werden. Und das wird es auch! Bei ihrem neuen Job in einer Konservenfabrik lernt sie andere dicke Frauen kennen, die alle einer heimlichen Leidenschaft frönen – dem Sumo-Ringen. Auch Daisy wird bald Mitglied in der Sumo-Gang. Ken weiß nichts von den Aktivitäten seiner Frau. Doch auf die ungewohnten Verhaltenweisen, die er an ihr beobachtet, kann er sich keinen Reim machen. Als Ken eines Abends Daisy heimlich folgt und diese halbnackt den Dojo betritt, sieht er rot … Secret Society , ein Film über dicke Frauen in Aktion, präsentiert die Chancengleichheitskommission gemeinsam mit dem Cid-femmes und dem Ciné-Club Le Paris am Donnerstag, den 27. September um 20 Uhr. Die Regisseurin Imogen Kimmel ist anwesend.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.