Expotipp: War and Peas: Silly Empire

Ein Bär fällt über einen Menschen her, während eine zweite Person das Opfer fragt: „Have you tried Yoga?“ Hinter diesem Comic-Strip stecken Elizabeth Pich und Jonathan Kunz, auch bekannt unter dem Namen War and Peas. Das Duo veröffentlicht seit 2011 wöchentlich Comics auf seinen Internetkanälen, jetzt stellt es im Kulturzentrum EuroBahnhof in Saarbrücken aus: Die Ausstellung hält 100 Comic-Strips und Entwürfe aus ihren Skizzenbüchern bereit. Wer auf schwarzen Humor und Absurditäten steht, sollte sich die Schau nicht entgehen lassen – die Comics von War and Peas reichen von Situationskomik über Alltagsprobleme von Geistern bis hin zur Kritik am Patriarchat.

KuBa Kulturzentrum am EuroBahnhof e. V. (Europaallee 25, 66113 Saarbrücken, Deutschland), Di., Mi., Fr. 10 – 16 Uhr, Do. + So. 14 – 18 Uhr. Bis zum 10 April.

Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.