LSAP: Rot-blau-grünes Velodrom?

(lm) – Ob die Wählerinnen und Wähler Lust auf ein Morgen mit der LSAP haben, wird sich am 20. Oktober zeigen. Die Sozialisten jedenfalls haben Lust auf eine Dreierkoalition, das klang – etwas knapp vor den Wahlen – auf dem Programmkongress am vergangenen Montag an. Beim Ausländerwahlrecht, mit dem Spitzenkandidat Etienne Schneider sich bereits vor den Sommerferien als gesellschaftspolitisch Linker positioniert hat, dürften die potenziellen Partner schnell handelseinig werden. Sinnvolle Einsparungen vor Steuererhöhungen, auch darauf könnten sie sich – zumindest verbal – einigen. Das langjährige Lobbying der Arbeitgeber innerhalb aller drei Parteien dürfte am Ende „wettbewerbsschädigende“ Steuersätze verhindern. In der Index-Frage, wo LSAP und Grüne fast auf Gewerkschaftslinie liegen, müsste die DP aber über ihren Schatten springen – oder auf die Willfährigkeit ihrer Partner hoffen. Die sozialistische „Wohnungsoffensive“ dagegen, die die Bauperimeter sprengen soll und auf Kosten der Umwelt ginge, würde den Grünen stark missfallen. Ob die drei sich auf ein Fußballstadion einigen können, ist unklar, doch ein Velodrom müsste eigentlich mit dem Ausdauersportler und Freizeit-Radler François Bausch zu machen sein.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.