Es durfte immer ein bisschen mehr sein

Aufmerksame LeserInnen werden feststellen, dass unser Impressum in dieser Woche etwas kürzer ausfällt als gewohnt: Anina Valle Thiele, die es zu neuen Ufern gezogen hat, wird dort nicht mehr aufgeführt. Zweimal hatte sie der woxx bei Urlauben und längeren Auszeiten verschiedener Redaktionsmitglieder ausgeholfen, beim dritten Mal sollte es eine Festanstellung werden. Vor allem mit ihrem Interesse für Kulturpolitik und ihrer Erfahrung mit Sozialthemen, besonders der komplexen Frage der Inklusion, trug sie zur Verstärkung der woxx-Redaktion bei. Aber auch mit Ur-Luxemburger Politfragen war sie schnell vertraut und konnte so die politisch besonders spannende Phase der letzten Jahre für die woxx analysierend und auch kommentierend begleiten. Dem Luxemburger Journalismus bleibt sie treu; wo und wie, das zu entdecken, wollen wir unseren LeserInnen überlassen. Zumindest eines wird sie allerdings bald vermissen: die Nachsicht gegenüber allzu langen Texten. Denn so tolerant wie bei der woxx dürfte es in dieser Hinsicht wohl nirgendwo sonst zugehen.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.