Auszeichnung für Gleichstellung

(avt)
– Sieben Unternehmen wurden am vergangenen Donnerstag für ihre
Anstrengungen zur Förderung der Gleichstellung geehrt. Repräsentanten
von Alter Domus, Banque Internationale à Luxembourg, Crédit Agricole,
Deloitte General Services, ING Luxembourg, Kneip Communication und
Sodexo Luxemburg nahmen aus der Hand der Gleichstellungsministerin
Hetto-Gaasch die Auszeichnungen entgegen. Bereits 2006 hat das
Chancengleichheitsministerium die „actions positives“ ins Leben gerufen.
Mit ihnen soll auf die Chancengleichheit im Arbeitsleben, die
Gleichstellung in den Führungsebenen und die Vereinbarkeit von Beruf und
Privatleben hingearbeitet werden. Ein sich abzeichnender Erfolg ist die
wachsende Zahl von Männern, die sich für die Elternzeit entscheiden.
Bei der Verleihung der Auszeichnung hob Ministerin Hetto-Gaasch hervor,
dass ihr „Gleichstellung im Arbeitsleben noch immer eine
Herzensangelegenheit“ sei. Mit den Geehrten verständigte sie sich
darauf, eine Plattform zum Austausch zu schaffen. Ob das zur Schau
gestellte Bekenntnis dieser sieben erfolgreichen Unternehmen zur
Gleichstellung tatsächlich zu einem allgemeinen Umdenken beiträgt,
bleibt abzuwarten. Konsequent wäre aber, auch im Wettbewerb der großen
Player Anreize zur Förderung der Gleichstellung zu schaffen.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.