Nationaler Frauenrat fordert Gleichstellung

(avt) – In einer rezenten
Presseerklärung bekräftigt auch der Nationale Frauenrat (CNFL) die
Forderung nach Geschlechterparität in der Politik. An den Wahlen zeige
sich, dass im Bereich Gleichstellung ein eklatantes Defizit bestehe:
65,6% der Kandidaten waren Männer, 76,6% der direkt Gewählten ebenfalls.
Die aktuellen Koalitionsverhandlungen finden quasi ausschließlich unter
Männern statt. Der Frauenrat ist konsterniert angesichts dieser
Tatsachen. Luxemburg hätte sich zwar durch die Ratifizierung der
UN-Konvention zur Verhinderung von Diskriminierungen von Frauen (CEDAW)
im Februar 1989 öffentlich dazu bekannt diesen Zuständen
entgegenzuwirken, hinke jedoch in der Realität noch immer hinterher. Im
Nachklang zu den Wahlen wendet sich der Frauenrat an den Formateur und
pocht darauf, der Chancengleichheit eine Priorität einzuräumen. Der CNFL
beharrt zudem auf der Schaffung eines eigenständigen Ministeriums, das
Gleichstellung exklusiv zum Ziel hat. Er fordert, dass hierzu eigens
eine parlamentarische Kommission ins Leben gerufen wird.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.