forum 413: Gewerkschaften und Ökologie

Die Gewerkschaften stehen am Scheideweg, zumindest auf dem Cover der Januarnummer des Magazins forum: Nach links geht es zu rauchenden Fabrikschloten, nach rechts zu Windrädern. Mit den Windrädern, also dem Ökokurs, gehen allerdings Gefahren für Arbeitsplätze und soziale Gerechtigkeit einher, wie man im Dossier erfährt. Andererseits verheißt der Weg zu den Schloten auch nichts Gutes: „All diese [sozialen] Werte sind in Gefahr, wenn wir die Klimakrise nicht stoppen“, gibt Nora Back zu Protokoll. Das Doppelinterview mit der OGBL-Präsidentin und dem LCGB-Präsidenten Patrick Dury ist eines der Highlights des Dossiers. Dass nicht alles, was die beiden sagen, so ökobewusst ist wie das vorhergehende Zitat, arbeitet ein weiterer Artikel heraus. Hervorzuheben ist ebenfalls der einführende Beitrag über das Verhältnis von Gewerkschaften und Umweltbewegungen seit den 1980er-Jahren. Zu anderen Themen hat dieses forum-Heft auch einiges zu bieten: eine Analyse der politischen und juristischen Umstände des Rückgriffs auf einen privaten Sicherheitsdienst im Bahnhofsviertel, eine Erläuterung zu „Loss and Damages“ in den internationalen Klimaverhandlungen sowie einen weiteren Beitrag zur in der Novembernummer angestoßenen Diskussion über Cancel Culture.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.