respect.lu: Neuer Internetauftritt

Mit einer neuen Webseite will das Zentrum gegen Radikalisierung ein größeres Publikum erreichen. Für die nähere Zukunft ist unter anderem ein Projekt gegen „hate speech“ im Internet geplant.

Motiv: respect.lu

Das Zentrum gegen Radikalisierung „respect.lu“ hat seine Internetpräsenz einer Neuaufmachung unterzogen. Dadurch sollen die verschiedenen Tätigkeitsbereiche des Vereins übersichtlicher dargestellt und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das Angebot richtet sich nämlich nicht nur an Fachleute, sondern auch an interessierte Privatpersonen sowie an Betroffene und deren Angehörige. Zum einen finden sich dort allgemeine Informationen zu den wichtigsten Arbeitsbereichen von respect.lu – Prävention, Begleitung und Deradikalisierung. Zum anderen sind auf der Webseite auch Reiter zu anstehenden Projekten, Veranstaltungen und sonstigen Aktivitäten zu finden. mehr lesen / lire plus