Pimp it up!

Die Stadt Luxemburg hat ihre Internetseite www.vdl.lu aufgefrischt. Ziel sei es, eine größere Vielfalt an Informationen zu liefern und transparenter in der Anwendung zu werden, erklären die Verantwortlichen in einem Communiqué. Und last but not least soll die neue Seite auch dem aufpolierten Marketingimage der „multiplicity“-Stadt entsprechen, einer „capitale jeune, dynamique et aux multiples facettes“. Das Angebot der Internetseite ist dabei in drei Kategorien aufgeteilt: Man richtet sich an jene die die Stadt besuchen, die in der Stadt leben sowie an jene, die hier arbeiten. Das grafische Layout der Seite ist dabei eher minimalistisch gehalten und wirkt nicht unbedingt dynamisch. Aber vor allem erscheint die Seite bisher nur in französischer Sprache. Die Verantwortlichen haben jedoch versprochen, an einer Optimierung der Seite zu arbeiten. Wie man es nicht machen sollte, davon zeugt die Internetseite (www.chd.lu) der „Chambre des députés“. Diese ist nach ihrem Facelifting nicht wesentlich Userfreundlicher geworden – im Gegenteil.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.