Forum Nr. 332

(Stephanie Majerus) – „Jenseits der Nischenpolitik“ oder „Demokratische Teilhabe“ lauten die Titel zweier Beiträge zum public forum, das von der Zeitschrift Forum am 8. Juli im Exit07 organisiert wurde. Anknüpfend an die dort vorgenommene Erörterung des verbreiteten Vertrauensverlusts in den luxemburgischen Rechtsstaat – zu dem es kam, nachdem im Frühling die dunkleren Aspekte der informellen Polit-Klüngeleien aufgedeckt worden waren -, entstand das Dossier der neuen Ausgabe zur „politischen Kultur“. Michel Pauly eruiert in seinem Artikel „In der demokratischen Realität angekommen“ rückblickend die Skandale um die Geheimdienstaffäre und gibt eine Prognose zum Wahlverlauf am 20. Oktober ab. Auch Ben Fayot zieht Bilanz, wie der Titel  „Rares Ruptures – Les six crises gouvernementales du Grand-Duché du Luxemboug (1919-2013)“ nahelegt. In  „Die Unentbehrlichen – wieviel Macht haben hohe Beamte?“  legen Bernard Thomas und Laurent Schmit die Machenschaften hoher Beamter und deren enge Verzahnung mit der Politik dar. Das Dossier ist thematisch etwas eklektisch aufgebaut. Nichtdestotrotz ist auch das September-Heft – wie immer – informativ und fundiert recherchiert.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.