Witz-Pulver: Wo hört Humor auf?

Wo hört Humor auf? Spätestens im Gerichtssaal – für Witzbolde, die Briefumschläge mit Puderzucker verschicken. Wen’s trotzdem juckt, der sollte bei animaxx.de vorbeischauen: unter den Internet-Grußkarten für jede Gelegenheit, die dort angeboten werden, findet sich auch eine elektronische Milzbrand-Mail. Sie lässt sich mit einer kleinen Widmung versehen und dann an NachbarInnen, ChefInnen oder Mathe-LehrerInnen versenden.

Wegen des durchschlagenden Erfolgs dieser Idee innerhalb der Netzgemeinschaft ist die Site zurzeit nur schwer zu erreichen. Dabei sind auch die anderen Postkarten durchaus sehenswert. Daneben bietet animaxx.de so nützliche Dinge an wie einen Reimgenerator, eine Weicheiliste und eine Kontaktbörse. Und für alle, die den Milzbrand-Witz schlecht finden, findet sich die ideale Antwortkarte: „Noch so’n Spruch – Kieferbruch!“

www.animaxx.de


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.