Krieg und Rüstungsindustrie: Friedens-Munition

(RK) – Wer einen Kampf gewinnen will, sollte über seine Gegner Bescheid wissen. Zum Beispiel über Krieg und Rüstungsindustrie. Dabei hilft die Site der Federation of American Scientists. Gegründet wurde die Organisation 1945 von Wissenschaftlern, die an der Entwicklung der Atombombe beteiligt gewesen waren. Sie kämpft gegen den Rüstungswettlauf und liefert Analysen und Argumente zu Wissenschaft, Technik und Politik. Die Themen der Einstiegsseite reichen von ziviler Atomtechnik bis zum neuesten US-Kampfflugzeug. Unter „War against terrorism“ finden sich sachliche Informationen zur US-Strategie, zum Waffenarsenal der Taliban und zu früheren US-Waffenexporten sowie Unmengen von Links. Bemerkenswert ist auch die Unterabteilung „Military Analysis Network“, die unter anderem sämtliche US-Waffensysteme vorstellt. Dort wird fündig, wer zum Beispiel genau verstehen will, was eine Cluster-Bombe ist, und warum ihre Untermunitionen für die Zivilbevölkerung auch nach dem Krieg eine Bedrohung darstellen.

www.fas.org


Kriteschen an onofhängege Journalismus kascht Geld - och online. Ënnerstëtzt eis! Kritischer und unabhängiger Journalismus kostet Geld - auch online. Unterstützt uns! Le journalisme critique et indépendant coûte de l’argent - en ligne également. Soutenez-nous !
Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.