Das lange Warten

Am Donnerstag vergangener Woche war es wieder so weit: Die woxx-Kooperative lud zu ihrer „AG“, natürlich online. Wie schon im letzten Jahr fiel damit der obligate Abschluss im Restaurant aus, weshalb einige Mitglieder ihr kühles Bier neben der Webcam bereitgestellt hatten. Tatsächlich gab es Anlass zum feucht-fröhlichen Feiern, denn erstmals seit 2016 schrieb die woxx wieder – wenn auch mit 2.864 Euro recht bescheidene – schwarze Zahlen. Das mag verwundern, da die Medienbranche ja insgesamt unter Covid zu leiden hatte. Das galt auch für die woxx, doch gingen die Einschränkungen einerseits mit Einsparungen einher, andererseits spielt das kommerzielle Anzeigengeschäft für die woxx aus altbekannten Gründen eine weniger einschneidende Rolle. Trotzdem gab es auch hier Einbußen, die aber durch die einmalige staatliche Corona-Zulage und die Treue unserer Leser*innen abgedeckt wurden. Auch 2021 dürfte nicht weniger kompliziert werden: Wegen der angekündigten Pressehilfereform wurden die Vorauszahlungen nach den alten Regeln erst mal auf ein Viertel gekürzt. Wann die neue Pressehilfe anlaufen wird, steht hingegen in den Sternen, denn auch da redet Brüssel mit. Fragt sich also, ob die woxx-Mitarbeiter*innen ihre Covid-Impfung abbekommen werden bevor die neue Pressehilfe einsetzt? Oder umgekehrt?


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.