Klimawandel: Es wird heiß!

Die Hitzewelle, die Europa diesen Sommer heimgesucht hat, mag sich wie ein besonders heißer Ausreißer in der Klimastatistik anfühlen, könnte jedoch bald zur Regel werden. Zumindest in den nächsten vier Jahren steht uns eine Wärmeperiode bevor. Die Temperaturen sollen dabei noch über den Werten liegen, die normalerweise durch die globale Erwärmung zu erwarten wären. Das sind jedenfalls die Resultate einer neuen Studie, die am 14. August im renommierten wissenschaftlichen Journal „Nature” veröffentlicht wurde. Forscher der Unis Southampton und Bretagne occidentale haben eine statistische Methode entwickelt, mit der bereits errechnete Klimamodelle auf „Analoge“ zu den gemessenen Temperaturen durchsucht werden können. Der Klimawandel ist nicht linear: Anfang der 2000er war eine als „climate hiatus“ bekannte Pause in der Erwärmung zu beobachten. Modelle, die diese Pause abbildeten, sagen in der Mehrzahl auch eine besonders extreme Wärmeperiode für 2018 bis 2022 voraus. Sowohl die globale Luft- als auch die Meerestemperatur sollen heißer als erwartet sein. Dies erhöht unter anderem die Gefahr für tropische Stürme.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.