OGBL: Karrieren aufwerten!

Einen heißen November hatte der OGBL der Regierung versprochen (woxx 1338). Bisher scheint die größte Gewerkschaft des Landes ihr Versprechen zu erfüllen: Zum einen wurde in dieser Woche eine „Aktionswoche“ des Gesundheits- und Sozialsyndikats mit vier Protestaktionen vor verschiedenen Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen durchgeführt. Ziel der Aktionen war es, die volle Umsetzung der Gehälterreform im öffentlichen Dienst im Gesundheits- und Erziehungssektor, und dementsprechend die Aufwertung der Karrieren des Personals, durchzusetzen. Am 24. November gehen die Verhandlungen über die Kollektivverträge für Privatbedienstete im öffentlichen Gesundheits- und im Erziehungsbereich in die erste Runde. Zum anderen plant der OGBL, seiner Forderung nach einem „Sozialpaket“ mit einer angekündigten Demonstration am 26. November Nachdruck zu verleihen. Die Gewerkschaft verlangt im Hinblick auf die Steuerreform mehr Steuergerechtigkeit, aber auch eine Arbeitszeitverkürzung per Einführung einer sechsten Urlaubswoche oder noch eine Erhöhung des Mindestlohns. Daneben wird von der bevorstehenden Reform der Pflegeversicherung eine höhere Qualität der Pflegeleistungen erwartet.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.