Zukunft der Arbeit – New Shatterhand

1366kus forum  Zukunft der Arbeit Cover_361_pressAuf dem Cover des Forum-Hefts vom April ist eine Roboter-Faust abgebildet, die für die „Digitalisierung der Arbeitswelt“ und die „Revolution der unterdrückten Maschinen“ steht. Wer nun Cyberpunk erwartet, wird enttäuscht. Wenn aber jemand daran interessiert ist, was die Direktorin der Adem zum Dossier-Thema „Zukunft der Arbeit“ zu sagen hat, so erfährt er das hier aus einem locker-informativen Interview. Daneben sind die Texte zum „Neuen Geist des Kapitalismus“ und zum Ende der „Guten Arbeit“ hervorzuheben. Beide untersuchen die Auswirkungen der neuen Technologien und deren Wechselbeziehung mit dem Abbau des Sozialstaats, allerdings ohne wirklich offensive Lösungen aufzuzeigen – Pessimismus auf hohem Niveau eben. Zum Teil aufgegriffen werden die sich hier erhebenden Fragen in einem interessanten Interview mit einer Arbeitssoziologin. Der Rest des Dossier-Patchworks ist zwar lesenswert – zum Beispiel Mady Delvaux’ Beitrag zur Robotik oder der Artikel zur Integration der Jugendlichen auf dem Arbeitsmarkt –, doch eigentliches Neuland wird nicht betreten. Dafür liefert der allgemeine Teil des Hefts mehrere, zum Teil ausgezeichnete, Texte über Grundrechte, Demokratie und Meinungsfreiheit mit – nomen est omen – durchaus gegensätzlichen Standpunkten. Außerdem findet man gleich zwei Kinoartikel: über Michael Mann und über „Wall-Street-Filme“.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.