Queer Open Mic in Esch

Der Vorplatz des Bâtiment 4 wird zur Bühne für queere Künstler*innen: Gleich drei Organisationen laden am Samstag, dem 30. Juli, zur „Queer Open Mic“-Session nach Esch ein.

Luxemburg mangelt es an Freiräumen, gerade für queere Kunst. Am kommenden Samstag ist das anders, denn auf der Piazza des Bâtiment 4 in Esch-Alzette findet ab 19:30 Uhr die dritte Edition des „Queer Open Mike“ statt. Gleich drei Organisationen haben sich zusammengetan, um einen Raum für LGBTIQA+-Künstler*innen zu schaffen: Cigale, Independant Little Lies und xxyz Luxembourg haben sich zusammengetan, um LGBTIQA+-Künstler*innen Raum zu geben.

Jede Art von Performance ist willkommen – von Poesie überMusik undBreakdance bis hin zu Pantomime, Rap, Theater, Drag, Stand-Up – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Auch sprachlich gibt es keine Einschränkung.„Unser Event ist mehrsprachig, du kannst in deiner Lieblingssprache vortragen oder Sprachen mischen. Akzente sind uns egal, es geht um deine Inhalte!“, heißt es in der der Ankündigung. Jeder*jedem Teilnehmer*in werden zwei bis sechs Minuten zur Verfügung gestellt. Die Organisator*innen betonen, dass Anfänger*innen, Unerfahrene und scheue Menschen explizit willkommen sind.Um Anmeldung per E-Mail an xxyz.luxembourg@gmail.com wird gebeten. Zuschauer*innen brauchen sich nicht anzumelden. Vor Ort werden weder Getränke noch Essen verkauft – wer will, darf dergleichen aber mitbringen. Noch eine Information zur Barrierefreiheit: Die Toiletten des Bâtiment 4 sind rollstuhlgerecht.

Die Veranstaltung ist übrigens der Prolog für das queere Theaterfestival „Queer little Lies“, das vom 25. bis 27. November stattfindet. Die erste Edition fand 2018 statt, damals interviewte die woxx Organisatorin Sandy Artuso, und auch über die zweite Ausgabe 2020 berichteten wir.

Mehr Informationen im Facebook-Event.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged , , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.