Ausschreibung für Nachhaltigkeitsprojekte

„Seed your idea, Responsible creativity“, so heißt das Projekt, das diese Woche von Vertretern des „Conseil supérieur du développement durable“ (CSDD) in Zusammenarbeit mit der Vereinigung IUEOA vorgestellt wurde. Der CSDD, der mit dem Gesetz vom 25. Juni 2004 „relative à la coordination de la politique nationale de développement durable” gegründet wurde, hat die Aufgabe, eine Diskussionsplattform zur nachhaltigen Entwicklung zur Verfügung zu stellen und Untersuchungen zum Thema zugänglich zu machen. Des Weiteren soll er Stellungnahmen zu nationalen oder internationalen Maßnahmen abgeben und möglichst viele öffentliche und private Organisationen und BürgerInnen in die Gestaltung der Nachhaltigkeitsziele einbeziehen. Diesen Grundsätzen entspricht auch die Ausschreibung „Seed your idea“, die sich an BürgerInnen zwischen 16 und 40 Jahren richtet. Eingabefrist ist der 31. Mai 2013. „Erwünscht sind Nachhaltigkeitsideen und -projekte sowohl im Sozial- wie im Umweltbereich“, erklärt Francis Schartz, Präsident des CSDD. Gedacht ist dabei an Ideen zu umweltfreundlicheren Gebrauchsgegenständen, zu einer Umgestaltung des öffentlichen Raums im Sinne einer Verbesserung der Lebensqualität, zur Bürgerbeteiligung und zu mikro-ökonomischen Konzepten. Nach dem Motto ‚Think globally, act locally‘ sollen Bürger durch einen ganz spezifischen Beitrag für die Nachhaltigkeit leisten können”. Die Preisgelder sollen in die Umsetzung der Gewinnerideen fließen. Mehr Infos unter: seedyouridea.lu


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged .Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.