Love Stories 4.0: Online-Liebesgeschichten gesucht!

Im Rahmen des Projekts „Love Stories 4.0“ sucht Bee Secure Menschen, die von ihrem Online-Liebesleben erzählen wollen.

Neue Technologien und Medien haben einen großen Einfluss auf zwischenmenschliche Kontakte und Kommunikation. E-Mail, Messenger, Videotelefonie und dergleichen machen es leichter, Menschen kennenzulernen und Fernbeziehungen aufrechtzuerhalten. Andererseits gibt es Phänomene wie Hate Speech, Online-Mobbing und Sextorsion (Erpressung mit Nacktbildern), die das Online-(Liebes)leben vermiesen können.

Im September startet eine neue Kampagne von Bee Secure, die sich „Love Stories 4.0 – Was ist deine Geschichte?“ nennt und sich mit diesen komplexen Themen auseinandersetzen wird. Deswegen sucht Bee Secure mehrere Personen, die bereit sind, in einem kurzem Video über ihre Online-Beziehungen zu reden. Menschen, die Erfahrungen mit dem Thema Online-Liebesleben haben, sind aufgerufen, sich bei Bee Secure zu melden und ihre Geschichte zu erzählen und Tipps zu geben.

Wer sich berufen fühlt, soll eine E-Mail mit seinen Kontaktdaten an lovestories@bee-secure.lu schicken. Die Videos werden in den Räumlichkeiten von Bee Secure auf dem Forum Geesseknäppchen gedreht, die Dreharbeiten dauern pro Person ungefähr eine Stunde.

Bee Secure ist eine gemeinsame Initiative des Wirtschafts- und des Familienministeriums und hat zur Aufgabe, der luxemburgischen Bevölkerung (insbesondere Kindern und Jugendlichen) einen sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Netz und neuen Kommunikationsmedien zu vermitteln.


Cet article vous a plu ?
Nous offrons gratuitement nos articles avec leur regard résolument écologique, féministe et progressif sur le monde. Sans pub ni offre premium ou paywall. Nous avons en effet la conviction que l’accès à l’information doit rester libre. Afin de pouvoir garantir qu’à l’avenir nos articles seront accessibles à quiconque s’y intéresse, nous avons besoin de votre soutien – à travers un abonnement ou un don : woxx.lu/support.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Wir stellen unsere Artikel mit unserem einzigartigen, ökologischen, feministischen, gesellschaftskritischen und linkem Blick auf die Welt allen kostenlos zur Verfügung – ohne Werbung, ohne „Plus“-, „Premium“-Angebot oder eine Paywall. Denn wir sind der Meinung, dass der Zugang zu Informationen frei sein sollte. Um das auch in Zukunft gewährleisten zu können, benötigen wir Ihre Unterstützung; mit einem Abonnement oder einer Spende: woxx.lu/support.
Tagged , , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.